FAQ Artikel

Vorgabenmodul lässt sich nicht starten (speziell für Systemadministratoren)


Dieser Artikel richtet sich an Systemadministratoren, nicht an Endanwender.
Sollten Sie beim Aufrufen des Vorgabenmoduls folgende Fehlermeldung erhalten

 

kontrollieren Sie bitte die Datei machine.config  

Die Dateien finden Sie unter

  • C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\Config 
    und zusätzlich bei 64-Bit Systemen unter 
  • C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\Config

Hier könnte aufgrund einer fehlerhaften Installation von IBM der Eintrag des Elements DbProviderFactories unter system.data doppelt vorkommen. Beispiel:

Falsch

<system.data>
        <DbProviderFactories>
            <add name="IBM DB2 for i5/OS .NET Provider"
invariant="IBM.Data.DB2.iSeries" description=".NET Framework Data Provider for
i5/OS" type="IBM.Data.DB2.iSeries.iDB2Factory, IBM.Data.DB2.iSeries
,Version=12.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=9cdb2ebfb1f93a26" />
        </DbProviderFactories>
        <DbProviderFactories />
    </system.data> 

Richtig

<system.data>
        <DbProviderFactories>
            <add name="IBM DB2 for i5/OS .NET Provider"
invariant="IBM.Data.DB2.iSeries" description=".NET Framework Data Provider for
i5/OS" type="IBM.Data.DB2.iSeries.iDB2Factory, IBM.Data.DB2.iSeries
,Version=12.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=9cdb2ebfb1f93a26" />
        </DbProviderFactories>
    </system.data>

Sollte dies nicht zum Erfolg führen, so löschen Sie bitte noch die lokale Datenbank:

  • Öffnen Sie hierzu bitte den SP-Vorgabenmodul Programmordner (C:\SP-Vorgabenmodul…)
  • Öffnen Sie den Ordner Systemdaten
  • Starten Sie die Datei support.exe
  • Nachdem das neue Fenster geladen ist, drücken Sie bitte die Schaltfläche "FSD Datenbank"
  • Bestätigen Sie bitte die Frage mit JA

 

Vorgaben starten nicht falls das AppData-Verzeichnis auf einen UNC-Pfad verweist

Über die AppData Variable wird in Windows angegeben wo lokale Programminformationen gespeichert werden. Normalerweise liegt dieser Pfad unter C:\Users\(Benutzername)\AppData\Roaming

Sollten Sie oder Ihr Administrator den Pfad auf einen UNC-Serverpfad (z.B. \\server\Users\AppData) geändert haben, so starten die Vorgaben in Version 4.7.1 und 4.7.2 nicht. Grund sind die führenden zwei '\\'.

Sie erhalten den Pfad des AppData-Verzeichnis z.B. über den Start der Support.exe aus dem \SPPlus\systemdaten-Verzeichnis. Dort wird das Verzeichnis in den oberen Zeilen angegeben.

Führen Sie in diesem Fall das Update auf SP Plus 3.0.20 (erneut) aus, dieses finden Sie auch in unserem Servicebereich.

Sollte dies nicht zum Erfolg führen, kontaktieren Sie bitte den Support


© 2019 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
E-Mail: info@sp-vorgabenmodul.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert